loader image

Vanessa Herzog mit Podest über die 500m undGesamtrang 7 am ersten Wettkampftag

Am ersten Tag der Sprint Europameisterschaft in Heervenveen konnte die junge Kärntnerin speziell über die 500m Strecke mit Rang drei überzeugen. „Mit der Startzeit über die ersten 100m bin ich sehr zufrieden. Auch im Vergleich zu meiner Team-kollegin Femke Kok konnte ich mich stark verbessern.